Zurück
Vor

Erzwungene Einsichten. Eine Chronik zu vier Jahrzehnten Umweltpolitik

Artikel-Nr.: 300812

 

Lieferzeit ca. 3-7 Werktage (außer Samstag)

19,00 €
 
 
 
 
 

Erzwungene Einsichten. Eine Chronik zu vier Jahrzehnten Umweltpolitik

Atomenergie, Vermüllung der Meere oder Feinstaubbelastung - unsere heutigen umweltpolitischen Fragen haben eine lange und teilweise sehr bewegte Vorgeschichte!
Herbert Fuehr hat als politischer Redakteur und Leiter des Ressorts Innenpolitik bei den Nürnberger Nachrichten über vierzig Jahre lang die Umwelt- und Energiepolitik kritisch begleitet. Ausgewählte Beiträge seiner journalistischen Arbeit - Berichte, Leitartikel und Kommentare - werden in diesem Buch in einen thematischen und zeitlichen Kontext gebracht. Herbert Fuehr hinterfragt in seinen Texten detailliert und zeigt dabei gleichermaßen Probleme und Lösungsansätze auf.
Ergänzt werden die Textbeiträge durch Karikaturen von Horst Haitzinger, einem der renommiertesten politischen Karikaturisten Deutschlands. Auch in seiner Arbeit ist die Umweltpolitik ein zentrales Thema und wird von ihm regelmäßig mit spitzer Feder aufgegriffen - unter anderem ebenfalls in den Nürnberger Nachrichten.

Herbert Fuehr & Horst Haitzinger
1. Auflage 2017, oekom-Verlag München
144 Seiten
ISBN-13: 978-3-96238-023-6


Das könnte Sie auch interessieren:

Plakat DIN A3 "Jubiläumsparty auf der Arche - 100 Jahre BN" von Horst Haitzinger Zum Artikel
Plakat DIN A1 "Jubiläumsparty auf der Arche - 100 Jahre BN" von Horst Haitzinger Zum Artikel
Buch "Jahrbuch Ökologie. Gesucht: Umweltpolitik" Zum Artikel
Buch "Wieder am Bauzaun" Zum Artikel