BN Forschung Nr. 12 (Band 1+2) Über den Naturschutz in und um Regensburg (%)

12,50 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 3-7 Werktage (außer Samstag)

Nur 1 Stück ab Lager lieferbar
Gesamtpreis:  €12,50 € *  €25,00 € * (50% gespart)
  • 261891021
Das umfassende Werk aus der Reihe "BUND Naturschutz Forschung" gibt in zwei Bänden einen... mehr
BN Forschung Nr. 12 (Band 1+2) Über den Naturschutz in und um Regensburg (%)

Das umfassende Werk aus der Reihe "BUND Naturschutz Forschung" gibt in zwei Bänden einen ausführlichen Überblick über die Naturschutzarbeit der letzten gut 40 Jahre in und um Regensburg.

Band 1 behandelt die Zeit von 1977 - 1991:
Von der Gründungszeit der Kreisgruppe Regensburg, über wichtige Naturschutz-Erfolge (Bsp. Sinzinger Nahverkehrsbrücke oder WAA Wackersdorf) bis hin zu Geschichten aus der Verbandsarbeit (Bsp. die erste Haus- und Straßensammlung oder das neue BN-Erscheinungsbild) bietet Band 1 einen interessanten Querschnitt aus 14 Jahren Kreisgruppenarbeit der späten 70er und 80er Jahre.

Band 2 widmet sich den Jahren 1992 - 2016:
Bäume, Müll, Ozon, Landschaftsschutz, Seminare und Versammlungen... Auch in den letzten gut 25 Jahren war die Regensburger Kreisgruppe sehr aktiv und die Ergebnisse ihrer Arbeit waren und sind nach wie vor prägend für den Landkreis.

Der Autor:
Der Biologe Dr. Peter Streck ist seit 1975 Mitglied im BUND Naturschutz in Bayern e.V., davon allein 24 Jahre als 1. Vorsitzender der Kreisgruppe Regensburg. Der Träger der Bayerischen Naturschutzmedaille war bzw. ist darüber hinaus außerdem im Landesbeirat und Landesvorstand des BN sowie unter anderem im Naturschutzbeirat der Oberpfalz und der Stadt Regensburg aktiv.

Zustand: preisreduziertes Mängelexemplar mit leichten Gebrauchsspuren
Mängel: Rückstände von Preisetikett, leichte Abstoßungen bzw. Knick am Einband

 

BUND Naturschutz Forschung, Nr. 12 "Über den Naturschutz in und um Regensburg"
BUND Naturschutz in Bayern e.V. (Hrsg.)
Softcover (Broschur)
440 Seiten (Band 1) / 437 Seiten (Band 2), Format 21 x 29,6 cm
1. Auflage, 2018
ISBN: 978-3-9820281-0-1
ISSN: 1432-7651