Buch "Brasilien zwischen Hoffnung und Illusion"

Buch "Brasilien zwischen Hoffnung und Illusion"
26,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 3-7 Werktage (außer Samstag)

Gesamtpreis:  €26,00 € *
  • 310337
Im Januar 2020 ehrte der BUND Naturschutz in Bayern e.V. Professor Antonio Inacio Andrioli mit... mehr
Buch "Brasilien zwischen Hoffnung und Illusion"
Im Januar 2020 ehrte der BUND Naturschutz in Bayern e.V. Professor Antonio Inacio Andrioli mit dem Bayerischen Naturschutzpreis für sein Engagement für eine gentechnikfreie Landwirtschaft sowie den Schutz von Kleinbauern und Indigenen. Sein Heimatland Brasilien ist ein Land mit ausgeprägter sozialer Ungleichheit und einer Wirtschaftsstruktur, die stark von Agrarexporten aus dem Bereich der Monokulturen geprägt ist.Negative Schlagworte wie Brandrodungen, Korruption, Pestizideinsatz und Vertreibung indigener Völker prägen regelmäßig die Berichterstattung. Andererseits gibt es politische Ansätze wie die Solidarwirtschaft, das Konzept des Beteiligungshaushalts, das Null-Hunger-Programm, die Agrarökologie und das Schulspeisegesetz, die sehr erfolgreich umgesetzt werden und durchaus als Vorbilder für andere Länder gelten können. Wie sind diese Widersprüche zu erklären? Wie kam es zur aktuellen politischen Entwicklung? Welche positiven Ausblicke gibt es? Antonio Inacio Andrioli gibt in seinem Buch sowohl Antworten auf diese Fragen als auch fundierte Einblicke in die (Agrar-)Politik seiner Heimat Brasilien.