AGB

Bund Naturschutz Service GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Online-Shop

Kontaktdaten:
Bund Naturschutz Service GmbH (BN Service GmbH)
Eckertstr. 2
91207 Lauf an der Pegnitz
Telefon: +49 (0) 99957-0
Telefax: +49 (0) 99957-99
info@bn-service.de
www.bn-service.de
Geschäftsführer: Peter Rottner

Bankverbindung:
Bund Naturschutz Service GmbH
Sparkasse Nürnberg
IBAN: DE96 7605 0101 0005 0331 88
BIC: SSKNDE 77 XXX

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 129304195
Registergericht: Amtsgericht Nürnberg
Handelsregister: Nürnberg HRB 15204


§ 1 Geltungsbereich und Anbieter
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen und getätigten Vertragsabschlüsse, die Sie (der Kunde) über den Online–Shop der Webseiten www.service.bund-naturschutz.de und deren Unterseiten zwischen uns und Ihnen abgeben.

„Kunden“ sind im Sinn dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowohl Verbraucher als auch Unternehmer.

„Verbraucher“ ist jede natürliche Person, die mit der BN-Service GmbH ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. (§13 BGB)

„Unternehmer“ im Sinne dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind alle natürlichen oder juristischen Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, mit denen in Geschäftsbeziehungen getreten wird und die in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handeln.

§ 2 Vertragsschluss
§ 2.1 Vertragsgegenstand
Der BN Online-Shop liefert die vom Kunden bestellten Waren im Rahmen der Angebotsannahme. Im Übrigen gilt § 434 Abs.1 Satz3 BGB (Sachmangel).

Die wesentlichen Merkmale der von der BN-Service GmbH angebotenen Waren sowie die Gültigkeitsdauer befristeter Angebote können Sie unseren Produktbeschreibungen auf den Angebotsseiten entnehmen.

§ 2.2 Vertragsschluss und Bestellung an die von Ihnen angegebene Lieferadresse
Die Produktdarstellungen im Online-Shop der BN Service GmbH dienen zur Abgabe eines Kaufangebotes.

Wenn Sie den Online-Bestellprozess unter Eingabe der verlangten Angaben durchlaufen haben, geben Sie erst mit dem Anklicken des Buttons „zahlungspflichtig bestellen“ ein verbindliches Kaufangebot ab. Nachdem Sie Ihre Bestellung auf diese Weise abgeschickt haben, senden wir Ihnen eine Empfangsbestätigung per E-Mail. Diese Empfangsbestätigung stellt keine Annahme Ihres Angebotes dar, sondern informiert Sie, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist. Ferner kann die Bestellung der gewünschten Waren mittels E-Mail, per Telefax, per Telefon oder postalisch erfolgen. Der Kunde gibt so ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.

Die BN Service GmbH kann Ihre Bestellung durch den Versand einer separaten Auftragsbestätigung per E-Mail oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von 3-7 Werktagen (ausgenommen Samstag) annehmen.

Verträge auf dem Portal der BN Service GmbH werden nur in deutscher Sprache geschlossen.

§ 2.3 Dateneingabe/ Schritte zum Vertragsabschluss im Warenkorbsystem
1. Die Artikel können Sie durch Anklicken des Buttons „In den Warenkorb legen“ unverbindlich in den Warenkorb legen. Durch das Anklicken des Buttons „Warenkorb“ können Sie zu jeder Zeit Ihren Warenkorb ansehen und ggf. aktualisieren oder durch Anklicken des Buttons „löschen“ die Artikel aus dem Warenkorb entfernen. Ferner können Sie auf dieser Seite durch Anklicken die Zahlungsart für Ihre Bestellung wählen.

2. Durch das Anklicken des Buttons „zur Kasse“ gelangen Sie zum nächsten Bestellschritt.

Sie können sich jetzt als Neukunde registrieren lassen und ein passwortgeschütztes Kundenkonto erstellen oder ohne Registrierung weiter im Bestellvorgang fortfahren. Hierzu drücken Sie bitte auf den jeweilig dafür vorgesehen Button. Dann erscheint die Eingabemaske für Ihre persönlichen Daten. Die mit einem Sternchen versehenen Felder sind die sog. Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden, wenn Sie eine Bestellung aufgeben möchten. Eine Registrierung ist nicht erforderlich, Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen.

Falls Sie bereits als Kunde bei uns registriert sind, dann können Sie sich mit Ihrer E-Mail Adresse und Ihrem Passwort in das bestehende Kundenkonto einloggen.

3. Nach dem Registrieren oder dem Einloggen gelangen Sie zur Bestellseite. Hier können Sie Eingaben nochmals überprüfen. Durch Anklicken des Buttons „zahlungspflichtig bestellen“ schließen Sie Ihren Bestellvorgang ab. Der Vorgang lässt sich jederzeit durch Schließen des Browser-Fensters abbrechen.

4. Sie erhalten unverzüglich eine Eingangsbestätigung per Mail, die aber keine Angebotsannahme darstellt. Der Vertrag kommt erst mit der Zusendung der Ware zustande.

§ 2.4 Speicherung des Vertragstextes
Ihre Bestelldaten werden in unseren internen Systemen gespeichert. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen erhalten Sie mit Ihrer Bestelleingangsbestätigung. Sofern Sie uns Ihre E-Mail Adresse mitgeteilt haben, erhalten Sie zusätzlich alle relevanten Daten Ihrer Bestellung per E-Mail, die ebenfalls ausgedruckt werden kann. Nach Abschluss der Bestellung sind Ihre Bestelldaten aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

§ 3 Preise
Die auf den Produktseiten angegebenen Preise, angegeben in Euro, enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile und verstehen sich zzgl. Versandkosten.

§ 4 Versandkosten
Für die Lieferung innerhalb Deutschlands berechnen wir bis zu einem Warenbestellwert von 20,00 € eine Versandgebühr von 4,50 €. Bei einem Warenbestellwert bis 100 € berechnen 5,95 € Versandgebühr.

Alle Versandkosten verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

§ 5 Lieferbedingungen und Selbstliefervorbehalt
§ 5.1 Die Lieferung erfolgt innerhalb Deutschlands mit DHL oder der Deutschen Post.

§ 5.3 Die Lieferfrist beginnt am Tag nach Vertragsschluss. Abweichend hiervon gilt: wurde eine Zahlung per Vorkasse vereinbart, beginnt die Lieferfrist am Tag nach der Erteilung des Zahlungsauftrages an das durch Sie beauftragte Zahlungsinstitut und endet mit dem Ablauf des letzten Tages der Frist.

§ 5.4 Sollten nicht alle Produkte vorrätig sein, sind wir zu Teillieferungen auf unsere Kosten berechtigt, soweit dies zumutbar ist.

§ 5.5 Wenn das bestellte Produkt nicht verfügbar ist, weil wir mit diesem Produkt von unserem Lieferanten ohne eigenes Verschulden nicht beliefert werden, können wir vom Vertrag zurücktreten. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich informieren und Ihnen gegebenenfalls die Lieferung eines vergleichbaren Produktes vorschlagen. Wenn Sie kein vergleichbares Produkt wünschen, werden wir Ihnen ggf. die erbrachte Gegenleistung unverzüglich zurück erstatten.

§ 5.6 Lieferungen an eine ausländische Lieferanschrift

Lieferungen ins Ausland erfolgen nur nach gesonderter Absprache.

Wenn Sie eine Bestellung zur Lieferung außerhalb Deutschlands aufgeben, können je nach Bestimmungsland unterschiedliche Importzölle oder Steuern sowie Versandkosten auftreten. Die für Deutschland angegeben Versandkosten, wie sie bei Ihrer Online-Bestellung automatisch errechnet werden, gelten bei dem Versand ins Ausland nicht. Jegliche zusätzliche Kosten für solche Lieferungen sind von Ihnen zu tragen. Um nähere Informationen für das von Ihnen gewünschte Bestimmungsland zu erhalten, empfehlen wir eine Kontaktaufnahme mit den örtlichen Zollbehörden. Die BN Service GmbH behält sich vor, einige Produkte von der Belieferung ins Ausland oder in bestimmte Landesteile im Ausland auszuschließen. Speditionsartikel werden zurzeit nicht ins Ausland verschickt. Bitte beachten Sie, dass die den Produkten beigefügten Anleitungen, Gebrauchsanweisungen und Sicherheitswarnungen gegebenenfalls nicht in der Sprache Ihres Landes vorliegen oder nicht den im Zielland gültigen Standards, Spezifikationen oder Kennzeichungspflichten entsprechen.

§ 6 Zahlungsbedingungen und Zahlungsverzug
§ 6.1 Die Zahlung erfolgt wahlweise per Rechnung, Vorkasse, Lastschrift oder Paypal.

§ 6.2 Die BN Service GmbH behält sich das Recht vor, im Einzelfall bestimmte Zahlarten auszuschließen bzw. die Zahlungsart Vorkasse einzusetzen.

§ 6.3 Bei der Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindungen in der Auftragsbestätigung und liefern die Ware nach Zahlungseingang.

§ 6.4 Bei der Zahlungsart „Lieferung auf Rechnung“ verpflichten Sie sich, den Rechnungsbetrag innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt der Ware zu begleichen. Bei der gewählten Zahlungsart „Lastschrifteinzug“ erfolgt der Bankeinzug des Rechnungsbetrages von Ihrem Konto, 10 Tage nachdem die von Ihnen bestellte Ware unser Lager verlassen hat.

§ 6.5 Sollten Sie mit Ihren Zahlungen in Verzug geraten, so behalten wir uns vor, Ihnen Mahngebühren in Rechnung zu stellen.

§ 7 Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum der BN Service GmbH.

§ 8 Widerrufsbelehrung
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Sie können innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware den Widerruf erklären, dabei tragen Sie die dazu notwendigen Versandkosten. Das Widerrufsrecht besteht, soweit die Parteien nichts vereinbart haben, nicht bei folgenden Verträgen:

Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,

Verträge zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,

Verträge zur Lieferung versiegelter Waren die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,

Verträge zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden,

Verträge zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat,

Verträge zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,

Verträge zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.

Sie haben das Recht binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen sie uns, der BN Service GmbH, Eckertstr. 2 in 91207 Lauf, Tel.: 09123-55597-0, Telefax: 09123-99957-99 oder info@bn-service.de mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschriben ist. Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite, Musterformular elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln. 
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahmen der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten für die Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit den Waren zurückzuführen ist.

§ 9 Gewährleistung und Transportschäden
Für die in unserem Shop angegebenen Artikel bestehen die gesetzlichen Gewährleistungsrechte. Die Gewährleistungsfrist beginnt mit dem Erhalt der Ware.

§ 10 Datenschutz
Unsere Datenschutzbestimmungen finden Sie unter www.service.bund-naturschutz.de/datenschutz

§ 11 Schlussbestimmungen
Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, bleibt davon die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen unberührt. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gelten die einschlägigen gesetzlichen Vorschriften.